"Modern Finance": Das erwartet Sie bei der Webinar-Reihe
Foto: Shutterstock

„Modern Finance“: Das erwartet Sie bei der Webinar-Reihe

Finanzverantwortlichen wurde zuletzt so viel abverlangt wie nie – und der Druck dürfte kaum nachlassen. Die Webinar-Reihe „Modern Finance“ bietet hochkarätige Expertenvorträge und Diskussionen. Sie zeigen, was bereits möglich ist, wenn die richtige Technologie genutzt wird

Wie stark hat sich Ihre Arbeitsalltag in den letzten beiden Jahren verändert? Wenn Sie in Controlling und Finance tätig sind, wäre meine Vermutung, dass Sie und Ihre Kollegen gefragter waren denn je – und das aus gutem Grund. Kein Unternehmen kann im Angesicht plötzlich auftretender Unsicherheit und steigender Komplexität einfach auf „business as usual“ setzen, ohne über kurz oder lang in fundamentale Schwierigkeiten zu geraten.

Handlungsfähigkeit ist das Gebot der Stunde. Doch wie trifft man in möglichst kurzer Zeit die richtige Entscheidung? Hier können Sie als Finanzverantwortlicher glänzen und ihrem Unternehmen durch eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit bei der Bereitstellung von Informationen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Da auch Controller nur Menschen sind, bedarf es in mittelständischen Unternehmen jedoch technischer Hilfsmittel, um dies zu bewerkstelligen. Glücklicherweise lassen sich mit modernen CPM-Lösungen deutliche Zeitersparnisse realisieren – sei es bei der Datenerfassung (z.B. Budgetierung und Planung) oder bei Analyse und Reporting.

Wie sich das in Theorie und Praxis darstellt, erfahren Sie in der Webinar-Reihe „Modern Finance“. In insgesamt drei kompakten Terminen (je 30-45 Minuten) erhalten Sie als Teilnehmer Einblicke in ein komplexes Planungsprojekt eines mittelständischen Unternehmens, sehen einen Best-in-Class-Ansatz für ein effizientes monatliches Reporting und können sich zum Thema Cloud vs. On-Premises informieren.

1. Cloud-Diskussion mit BARC-Analyst

Die Cloud-Technologie hat im Kontext von Finance & Controlling besonders im deutschsprachigen Raum noch mit Vorbehalten zu kämpfen. Am 31. Mai haben Sie die Möglichkeit, diese Bedenken auf den Prüfstand zu stellen. Dr. Christian Fuchs (BARC) und Stefan Koch (Prophix) beleuchten die Cloud-Technologie anhand von fünf Thesen sowohl aus Marktbeobachter- als auch aus Anbietersicht. Bringen Sie gerne Ihre Fragen ein.

Digital Finance & Controlling – 5 Thesen zum Thema Cloud

2. So einfach kann Monatsreporting sein

Weiter geht es gleich am 2. Juni. Als Teilnehmer tauchen Sie gemeinsam mit Dr. Maria Fantetti, Head of CPM bei OAC Analytics, in die Welt der monatlichen Reporting-Prozesse ab. Immer noch bindet der Monatsabschluss enorme Ressourcen und bleibt dabei oft ineffizient und fehleranfällig. Wie sich dieser komplexe Prozess automatisieren lässt und wie komfortabel eine moderne, Workflow-gestützte Lösung für alle Beteiligten ist, erfahren Sie hier.

Mehr Effizienz für Ihren monatlichen Reporting-Prozess

3. CPM-Projekterfahrungen von Waldaschaff Automotive

Zum Thema „Cloud-basiertes Controlling im Mittelstand“ freuen wir uns sehr, am 23. Juni Katharina Lieber, Controllerin bei Waldaschaff Automotive, begrüßen zu dürfen. Sie wird gemeinsam mit Dr. Maria Fantetti ein mehrstufiges Planungsprojekt vorstellen, das mit Prophix realisiert wurde. Im Anschluss stehen beide Referentinnen für Ihre Fragen bereit.

Cloud-basiertes Controlling im Mittelstand


Falls Sie nicht live dabei sein können, melden Sie sich bei Interesse dennoch an – Sie erhalten im Nachgang die Aufzeichnung des jeweiligen Webinars. Meine Kollegen und ich freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Michael Kreibohm

Michael Kreibohm hat Anglistik und BWL in Stuttgart und St. Louis studiert. Seit Kindestagen ist er von Software begeistert und arbeitet seit 2012 im BI/CPM-Markt. Als Marketing Manager für die DACH-Region kümmert er sich darum, die Interaktion mit allen Prophix-Zielgruppen im deutschsprachigen Raum zu fördern.

Verpassen Sie keinen Beitrag mehr!

Melden Sie sich für unser Blog Update an und erhalten Sie jeden Monat unsere aktuellen Beiträge per E-Mail!

Archiv