side-area-logo
7 Dinge, die Sie schon immer über Prophix wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten

Ladies

Wie gut kennen Sie Prophix? Ein kurzer Überblick über den CPM-Anbieter aus Kanada.

Was wissen Sie alles über Prophix? Vermutlich, dass wir CPM-Software entwickeln – aber sonst? Keine Angst, unser erster deutschsprachiger Blog-Post wird kein Quiz. Aber anstatt Sie mit einer “Willkommen!”-Ansprache zu langweilen, habe ich mir etwas ausgedacht, das Ihnen hoffentlich mehr bringt.

Hier sind 7 Fakten, die Ihnen helfen sollen, sich ein klareres Bild von uns zu machen:

1. Wir sind neu hier

Überraschung: Nicht nur unser Blog ist neu. Am 2. November 2015 haben wir unser neues Büro im Frankfurter Messeturm bezogen. Seitdem sind wir offiziell im deutschsprachigen Raum vertreten. Sie brauchen sich also gar nicht schämen, falls Sie uns bisher gar nicht auf dem Radar hatten. Noch nicht. 😉

Aussicht aus unserem Frankfurter Büro
Hochhäuser und Taunus: Aussicht aus unserem Frankfurter Büro

2. Wir sind Teil eines weltweiten Teams

Unsere Zentrale liegt in Mississauga, einem 700.000 Einwohner großen (und im Winter ziemlich kalten) Vorort von Toronto.

Toronto

Außerhalb Kanadas haben wir Kollegen in der Nähe von London, in Portland (Oregon), in Rio de Janeiro und — für uns wohl am wichtigsten — in Kopenhagen (Europa-Zentrale).

Ein paar unserer kanadischen Kollegen
Ein paar unserer kanadischen Kollegen

Insgesamt bilden wir ein Team teils junger, teils erfahrener, vor allem aber sehr hilfsbereiter Menschen. Darüber hinaus sind wir durch ein ständig wachsendes Netzwerk aus Partnern global vertreten und helfen so Kunden in 92 Ländern.

3. Wir haben schon CPM gemacht, bevor es dafür ein Wort gab

1987: große Frisuren, schrille Farben und Film-”Perlen” wie Superman IV. Das Konzept von “Corporate Performance Management (CPM)” war noch Zukunftsmusik.

Das alles hat unsere Gründer, Paul Barber und Bob Walker, nicht davon abgehalten, damals Prophix ins Leben zu rufen. Zunächst war das Unternehmen ein reiner Software-Distributor; seit der Jahrtausendwende entwickeln wir unsere eigene Software. Nächstes Jahr werden wir 30 (großes Jubiläum!). Als Kollektiv sind wir also reich an Erfahrungen, was sich perfekt mit unserem Streben nach Verbesserung ergänzt.

4. Wir sind ziemlich fokussiert

Glauben Sie an die eierlegende Wollmilchsau? Wir nicht. Wir glauben, dass Speziallösungen mit einem klaren Fokus besser darin sind, die wichtigen Probleme zu lösen. Deshalb haben wir uns genau einer Disziplin verschrieben: Wir machen CPM-Software. Und zwar mit genau einem einzigen Produkt.

5. Wir wachsen aus eigener Kraft

Prophix befindet sich nach wie vor in Privatbesitz. Wir sind nicht von Fremdkapital abhängig, sondern von unserer eigenen Profitabilität. Nachhaltiges Wirtschaften und kontinuierliche Innovation sind für uns nicht nur Worte, sondern unser Fundament.

Das Ergebnis ist jahrelanges kontinuierliches Wachstum und deutlich mehr Sicherheit für unsere Kunden, die z.B. von einer langfristigen Produktstrategie profitieren. (Darauf sind wir ein bisschen stolz.)

6. Wir tun Gutes

Auf Englisch sagt man so schön: “Put your money where your mouth is!” (Deutsch: “Lass’ deinen Worten bitte auch Taten folgen!”). Das haben wir uns zu Herzen genommen.

Frei nach dem Motto “Spenden ist gut, Anpacken auch” darf deshalb jeder Prophix-Mitarbeiter bis zu 40 Arbeitsstunden pro Jahr darauf verwenden, Freiwilligenarbeit zu leisten. Darüber hinaus wird gesundheits- und umweltbewusstes Verhalten (per Fahrrad, ÖPNV oder Carpool zur Arbeit; vegetarisches Essen; Treppensteigen statt Aufzug; verpackungsfreies Einkaufen; Reduzierung des Papierverbrauchs im Büro) mit einer Gutschrift auf das individuelle CSR-Konto bedacht. So erhält jeder Mitarbeiter bis zu einem Tag Bonus-Urlaub pro Jahr.

Prophix-Mitarbeiter und Anhang pflanzen Bäume in Toronto

Weil Spenden auch nicht ganz verkehrt ist, haben wir außerdem Spendenbeträge an unsere Umsatzziele gekoppelt — erreichen wir die Ziele, wird gespendet. Das hat bisher ziemlich gut geklappt. So haben wir 2015 gut 125.000 CAD (ca. 85.000 EUR) für gemeinnütziges Zwecke gespendet.

7. Wir haben Sinn für Humor

Ich lasse das einfach mal so stehen und hoffe, Sie nehmen mir das so ab. 😉

In diesem Sinne: Wir freuen uns noch auf viele weitere Blog-Posts und spannende Diskussionen!

Gibt es noch etwas, das Sie über Prophix wissen wollen? Fragen Sie uns!

Über den Autor

Michael Kreibohm
Michael Kreibohm hat Anglistik und BWL in Stuttgart und St. Louis studiert. Seit Kindestagen ist er von Software begeistert und arbeitet seit 2012 im BI/CPM-Markt. Als Marketing Manager für die DACH-Region kümmert er sich darum, die Interaktion mit allen Prophix-Zielgruppen im deutschsprachigen Raum zu fördern.
There are 1 comment on this post
  1. Wolfram Boos
    13. April 2016

    Kompliment, sehr schöner Blog-Eintrag.

Leave a reply